Kindergarten für Alleinerziehende Mütter (Paraguay)

Vor 10 Jahren haben wir mit Erfolg ein Projekt Kindergarten für Kinder von alleinerziehenden Müttern in Asuncion mit Hilfe von Spenden unserer Mitglieder ins Leben gerufen.

Das Problem in Teilen von Lateinamerika ist, dass Familienväter Arbeit in weit entfernten Städten aufnehmen und ihre Frauen und Kinder im Stich lassen. Damit diese Frauen ihre Kinder ernähren können, ist oft eine Beschäftigung notwendig.

Gleichzeitig arbeiten um Geld zu verdienen und die Kinder zu betreuen ist nur schwer möglich.
Hier hilft die Unterbringung im Kindergarten.

Im Kindergarten werden unter anderem Kinder im Vorschulalter unterrichtet bzw. auf die Schule vorbereitet. Das Schulwesen in Paraguay sieht eine Vorschule vor.
Das Projekt erwies sich als voller Erfolg. Neben materieller Hilfe beim Aufbau des Kindergartens haben wir die finanzielle Unterstützung von Kindergärtnerinnen übernommen. Die zuständige Kommune in Asuncion in Paraguay hat nach einem Jahr die Kosten des Betreuungspersonals selbst übernommen.
Ort des Projektes: Asuncion – ist die Hauptstadt von Paraguay

Nach 10 Jahren positiver Tätigkeit erreichte uns ein Hilferuf:
"Der Kindergarten benötigt Investitionen, das Haus ist zu reparieren und für die Küche wären Umbauarbeiten notwendig!"
Die notwendigen Projektunterlagen und der Kostenvoranschlag liegen auf und wurden überprüft.
Projektkosten: Die notwendigen Kosten der Investitionen belaufen sich auf 11.000 €. Startphase 2013 5.000 €, im 2. Und 3.Jahr jeweils 3.000,— €. Die Gewerkschaft CNT unterstützte die Sanierung mit 4.500 €.

Damit der Betrieb des Kindergartens auch in nächster Zukunft möglich ist, haben wir geholfen.

kindergarten1.png


Gertraud Klingler, Mitglied des Vorstandes, besuchte den Kindergarten und überzeugte sich von den Erfolgen des Projektes.

kindergarten2.png

Mehr Informationen über Paraguay finden Sie unter Wikipedia - Paraguay

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License