NICARAGUANET (Nicaragua)

Ein vor Ort lebender ehem. Rundfunkangestellter betreute im Rahmen des örtlichen Rundfunks Jugendliche um durch Prävention sie vor Gewalt und Drogen zu schützen unter Berücksichtigung von Naturschutz.
Durch persönliche Veränderungen ist die Betreuung in den Räumen des Rundfunks nicht mehr möglich, es musste eine andere Räumlichkeit gefunden werden.
Um diesen Raum auszustatten war ein Ankauf von Möbeln unbedingt notwendig. Dafür wurden 1.250,- € gebraucht.

Die seit vielen Jahren bestehende Stiftung „Nicaraguanet“ mit ihrem Sitz in WASLALA, Nicaragua, hat neben der erfolgreichen Abwicklung diverser Entwicklungsprojekte ihre Schwerpunkte vor allem in der Drogenarbeit mit Jugendlichen, in der Gewaltprävention vor allem bei Frauen und in ökologischen Bestrebungen im Bezirk WASLALA.

Nachdem die Stiftung in den vergangenen Jahren die Büroräume des Radiosenders Waslala für ihre Arbeit nutzen konnte, gibt es diese Möglichkeit aufgrund persönlicher Veränderungen jetzt nicht mehr.
Aus diesem Grund trat die Stiftung an die SOLI OÖ heran, ihrem Vorsitzenden Evelio Salinas bei der Errichtung und Ausstattung neuer Büroräume zu helfen.

Wir haben geholfen.

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License